Zühlke mit positivem Geschäftsjahr

Zühlke mit positivem Geschäftsjahr

(Quelle: Zühlke)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. März 2016 - Zühlke setzte im letzten Jahr 125 Millionen Franken um, 6 Millionen mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 730 Personen.
Die Zühlke Gruppe kann auf ein erfolgreiches 2015 zurückblicken. Der Umsatz des Unternehmens stieg um 5 Prozent auf 125 Millionen Franken. Zu einem allfälligen Gewinn macht das Unternehmen keine Angaben, vermeldet aber, dass die Zahl der Mitarbeiter einmal mehr deutlich zugenommen hat. Beschäftigte Zühlke Ende 2014 noch 700 Mitarbeiter, waren es Ende 2015 bereits 730. Dies entspricht einem Mitarbeiterwachstum von rund 4 Prozent.

Philipp Sutter, CEO Zühlke Schweiz, meint zum Jahresergebnis: "Die gesamte Gruppe war im 2015 sehr erfolgreich. Auch in der Schweiz konnten wir dank der Entwicklung von neuen Dienstleistungen weiter wachsen. Und dies, obwohl das Marktumfeld anspruchsvoll war und wir wegen der Aufhebung des Euromindestkurses vor allem in den Branchen Industrie und Medical eine stärkere Zurückhaltung spürten."

Im Hinblick auf das kommende Geschäftsjahr ist Zühlke überzeugt, dass die Digitale Transformation in allen Branchen weiter an Bedeutung zunehmen wird. In den kommenden Monaten will man sich besonders auf das Thema Customer Experience fokussieren. "Das Endkundenerlebnis wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor. In diesem Bereich haben wir bereits viel erreicht, möchten aber unsere Expertise noch stärker ausbauen", erklärt Sutter.