Goldschmid löst Berli als Hint-CEO ab

Goldschmid löst Berli als Hint-CEO ab

(Quelle: Hint)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. März 2016 - Nach sechs Jahren im Amt verabschiedet sich André Berli vom IT-Dienstleister Hint. Vorher arbeitet er aber noch seinen Nachfolger Markus Goldschmid (Bild) ein.
Hint hat einen Führungswechsel bekannt gegeben. André Berli, der bisherige CEO des Lenzburger IT-Dienstleisters im Gesundheitsumfeld, tritt per 3. Mai 2016 als operativer Chef ab. Sein Nachfolger ist Markus Goldschmid (Bild), der bisher als stellvertretender CEO und Bereichsleiter Service Delivery amtet. In den kommenden Wochen wird Berli Goldschmid einführen.

André Berli war sechs Jahren im Unternehmen tätig. In der Unternehmensmitteilung dankt der Verwaltungsrat Berli für seinen Einsatz und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Zu den Beweggründen für den Abgang sowie Zukunftspläne ist offiziell nichts bekannt.

Markus Goldschmid seinerseits ist seit neun Jahren für Hint tätig und bekleidete währenddessen verschiedene Führungspositionen. Er habe das Service Delivery professionalisiert, Hint zur ISO 27001 Sicherheitszertifizierung geführt, das IT Service Management ausgebaut, IT as a Service in Healthcare etabliert und Cloud Solutions realisiert, erklärt das Unternehmen. Vor seiner Zeit bei Hint war Goldschmid für HP tätig. Der gelernte Informatik-Techniker hat einen NDS Abschluss in Betriebswirtschaft und ein Master-Zertifikat in Projekt Management.