Weltweite Umsätze von Avnet stagnieren

Weltweite Umsätze von Avnet stagnieren

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Februar 2016 - Avnet hat die Ergebnisse des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2016 bekannt gegeben. Während sich der Gesamtumsatz verringerte, konnten die Bereiche Electronics Marketing und Technology Solutions zulegen.
Weltweite Umsätze von Avnet stagnieren
(Quelle: Avnet)
Avnet hat die Geschäftszahlen des zweiten Quartals 2016 veröffentlicht. Der Gesamtumsatz des Unternehmens verringerte sich um 9 Prozent gegenüber Vorjahr (7,6 Mrd. Dollar) auf 6,85 Milliarden Dollar. Gemäss Mitteilung will das Unternehmen aber auch in Zukunft weiter in Initiativen zugunsten von organischem Wachstum investieren, unter anderem in die Bereiche Internet of Things, Embedded-Solutions und 3rd Plattform. Gleiches gilt für Technologien der nächsten Generation wie Analytics, Cloud, Converged Infrastructure, Mobility und Security.

Avnet Electronics Marketing, der Unternehmensteil, der sich auf den Markt der elektronischen Komponenten konzentriert, erwirtschaftete einen Umsatz von 4,11 Milliarden Dollar und konnte im zweiten Quartal im EMEA-Raum ein Umsatzwachstum von 7,5 Prozent verzeichnen. Avnet Technology Solutions erwirtschaftete im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2016 einen Umsatz von 2,73 Milliarden Dollar, wobei sich gemäss Mitteilung vor allem das Portfolio- und Kostenmanagement positiv auf die Profitabilität ausgewirkt haben sollen.

Für das dritte Quartal 2016 erwartet Avnet einen Umsatz zwischen 6,0 und 6,6 Milliarden Dollar. Für die Abteilung Technology Solutions liegen die Umsatzerwartungen im Bereich von 2,15 bis 2,45 Milliarden Dollar.