Stefan Scherrer wird CIO der Suva

Stefan Scherrer wird CIO der Suva

(Quelle: Suva)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Dezember 2015 - Die Suva hat Stefan Scherrer als neuen CIO verpflichtet. Er löst Robert Koch nach 17 Jahren im Amt ab.
Die Suva hat einen neuen CIO. Der Verwaltungsausschuss der Schweizer Unfallversicherung hat Stefan Scherrer (Bild) zum neuen Abteilungsleiter Informatik ernannt. Sein Amt antreten wird Scherrer am 1. März 2016. Er folgt auf Robert Koch, der die Funktion 17 Jahre lang innehatte und dem Unternehmen für nicht näher genannte Spezialaufgaben erhalten bleiben soll.

Scherrer ist seit 2003 bei der Suva tätig. Er stieg als Bereichsleiter Entwicklung ins Unternehmen ein. Seit 2009 ist der zweifache Familienvater als Programmierer für die Ablösung der Kernanwendung der Schadenabwicklung und Versicherungstechnik zuständig. Vor seiner Zeit bei der Suva arbeitete Scherrer als Geschäftsbereichsleiter Insurance CH bei Capgemini und als Bereichsleiter Entwicklung bei der CSS.