Media Markt verbindet Welten

Media Markt verbindet Welten

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. Dezember 2015 - Mit einem neuen Verkaufskonzept will Media Markt das reale und virtuelle Einkaufserlebnis kombinieren. "Swiss IT Reseller" hat mit Thomas Meister, dem Geschäftsleiter der Filiale im Zürcher Sihlcity, über die ersten Erfahrungen gesprochen.
Media Markt verbindet Welten
(Quelle: Media Markt)
Media Markt hat sein Shop-Konzept im Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity angepasst. Neu können Kunden, dank Touchscreens, auch Produkte im Laden kaufen, die nicht physisch vor Ort sind. Die über einen Meter grossen Displays zeigen, neben Informationen zum Gerät, auch die jeweilige Ladenverfügbarkeit an.
Wie Thomas Meister, Geschäftsführer vom Media Markt Sihilcity, im Gespräch mit "Swiss IT Reseller" erklärt, reagiere Media Markt mit der Einführung des neuen Konzepts auf das veränderte Kaufverhalten der Kundschaft. Darüber hinaus sieht das erneuerte Ladenkonzept zusätzlich auch eine Smartbar vor, an welcher Express-Reparaturen an mobilen Geräten vorgenommen werden können. So müssen mobile Geräte für kleinere Wartungsarbeiten nicht mehr eingeschickt werden und können normalerweise am selben Tag in der Filiale wieder abgeholt werden.

Wie die Fachmitarbeiter von Media Markt auf das neue Ladenkonzept reagiert haben und ob die Touchscreens von der Kundschaft genutzt werden, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Reseller". Noch kein Abo: Hier können Sie eine Probeausgabe bestellen. Oder hier den Artikel online lesen.