Also wird Distributor von Pocketbook

Also wird Distributor von Pocketbook

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. November 2015 - Neu führt Also auch E-Book-Reader und Tablets von Pocketbook im Sortiment. Also möchte mit den neuen Produkten vor allem die Kunden im Online- und Retail-Handel ansprechen.
Der Schweizer Logistikdienstleister Also wird ab sofort Distributor von Pocketbook und erweitert sein Sortiment damit um die E-Book-Reader und Android-Tablets des Schweizer Herstellers. Die Produkte von Pocketbook sind seit November erhältlich.

Die E-Reader von Pocketbook basieren auf der E-Ink-Technologie. Die optischen Eigenschaften von E-Ink-Displays sind mit denen von gewöhnlichem Papier vergleichbar. Bildschirme mit E-Ink-Technologie nutzen analog gedruckter Medien einfallende Lichtquellen, um dem Leser bestimmte Inhalte entsprechend sichtbar zu machen. Dabei verbraucht diese Technik relativ wenig Energie, was weit auseinanderliegende Ladezyklen ermöglicht.
Die Android-Tablets von Pocketbook haben einen LCD-Display und sollen derweil durch eine klare Farbdarstellung und hohe Bildwiederholfrequenz eine maximale Realitätsnähe schaffen.

"Mit der Aufnahme der Pocketbook-Geräte baut Also Schweiz sein Portfolio um preislich attraktive und gleichzeitig qualitativ hochwertige Produkte aus. Eine gänzlich neue Artikelgruppe eröffnen wir mit den E-Book-Readern von Pocketbook. Mit den neuen Produkten möchten wir vor allem unsere Kunden im Online- und Retail-Handel ansprechen", eklärt Herbert Gasser, Head of Division Supply und Mitglied der Geschäftsleitung von Also.