Eric Malitzke wird CEO von Fiege Logistik Schweiz

Eric Malitzke wird CEO von Fiege Logistik Schweiz

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. November 2015 - Per 1. Oktober hat der ehemalige Amazon-Manager Eric Malitzke den CEO-Job bei der Schweizer Geschäftsstelle von Fiege Logistik übernommen.
Eric Malitzke wird CEO von Fiege Logistik Schweiz
(Quelle: Fiege)
Seit dem 1. Oktober hat der Full Service Provider Fiege Logistik Schweiz einen neuen Geschäftsführer, wie das Unternehmen mit Sitz in Münchenstein jetzt mitteilt. Eric Malitzke (Bild) hat das Amt von Thomas Knopf übernommen. Vor seinem Wechsel zu Fiege Logistik war Malitzke für den Online-Händler Amazon tätig, wo er seit Ende 2012 als Director Operations für die Eröffnung der Logistik-Hubs in Polen verantwortlich zeichnete. In den drei Jahren zuvor arbeitete er als Vice President "Hubs and Gateways Germany" bei DHL Express.

"Ich habe mit Fiege Schweiz eine Mannschaft übernehmen dürfen, die nach meiner Auffassung genau die Mannschaft ist, mit der wir unsere ehrgeizigen Ziele in den kommenden Jahren erreichen werden", kommentiert Malitzke seine neue Herausforderung.

Fiege Logistik Schweiz ist ein Tochterunternehmen der Fiege-Gruppe mit Hauptsitz im deutschen Greven. Das Unternehmen entwickelt Logistiksysteme und beschäftigt heute 9000 Mitarbeitende an 160 Standorten in 15 Ländern.