iWay feiert 20-Jahr-Jubiläum

iWay feiert 20-Jahr-Jubiläum

(Quelle: iWay)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. November 2015 - Der Zürcher Provider iWay hat zusammen mit 150 Gästen sein 20-Jahr-Jubiläum gefeiert, unter anderem mit W.I.R.E.-Gründer Stephan Sigrist und Rapper Knackeboul.
Der Zürcher Internet Service Provider iWay feierte vergangene Woche zusammen mit rund 150 Gästen aus Schweizer IT-Unternehmen im Zürcher Jazzclub Moods sein zwanzigjähriges Bestehen. Den Auftakt der Jubiläumsfeier bestritten iWay-Gründer und -Geschäftsführer Matthias Oswald und sein Kompagnon der ersten Stunde, Markus Vetterli. Die beiden unterstrichen die Bedeutung der langjährigen Partnerschaften der ersten Stunde und nicht zuletzt auch der Kontinuität in der Belegschaft. So begleiten nicht weniger als fünf Informatiker des rund zwanzigköpfigen Teams das Unternehmen seit über zehn Jahren.

Einen Auftritt hatte am Jubiläum dann Dr. Stephan Sigrist, Leiter des renommierten Think Tanks W.I.R.E., der das Publikum in eine Zukunftsvision entführte, bei der die Faszination für das Zusammenwachsen von Mensch und Maschine und ein mulmiges Gefühl für immer umfangreichere Datennutzungen abwechselten. Auf Sigrist folgte dann der Berner Rapper und Beatboxer Knackeboul, der das Publikum mit Spontanität und Witz zu unterhalten wusste.

"Swiss IT Reseller" zeigt an dieser Stelle die Bilder des Jubiläums.