Weniger Gewinn für EMC

Weniger Gewinn für EMC

(Quelle: EMC)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. Oktober 2015 - Während sich der Umsatz im dritten Quartal 2015 etwa auf Vorjahresniveau bewegt, muss EMC beim Gewinn eine Einbusse verkraften.
Mit einem Umsatz von 6,08 Milliarden Dollar, einem operativen Gewinn von 690 Millionen Dollar und einem Nettogewinn von 480 Millionen Dollar schliesst EMC laut eigenen Angaben das dritte Quartal des Fiskaljahres 2015 ab. Damit bewegt sich der Umsatz des Unternehmens etwa auf Vorjahresniveau, konnte man sich heuer doch um 1 Prozent steigern. Beim Gewinn zeichnet sich derweil ein etwas anderes Bild, belief sich der operative Gewinn im dritten Quartal 2014 doch noch auf 947 Millionen Dollar und der Nettogewinn wurde dazumal mit 587 Millionen Dollar beziffert.

Unterteilt nach Geschäftseinheiten, sank der Umsatz im Bereich Information Infrastructure im dritten Quartal 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 3 Prozent, wobei mit Information Storage 2 Prozent weniger umgesetzt wurde, während mit Emerging Storage 27 Prozent mehr Umsatz erwirtschaftete wurde.
Die EMC-Tochter Vmware konnte ihren Umsatz derweil innert Jahresfrist um 10 Prozent steigern und trägt damit 27 Prozent zum gesamten EMC-Umsatz bei. Und Pivotal, ein Joint-Venture zwischen EMC und Vmware, hat den Umsatz im dritten Quartal 2015 um 16 Prozent gesteigert.