Devolo frischt Partnerprogramm auf

Devolo frischt Partnerprogramm auf

(Quelle: Devolo)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. September 2015 - Mit dem neuen Partnerprogramm D-Bizz richtet sich Devolo speziell an Reseller und Systemhäuser und verspricht Tools und Informationen zur Verkaufsförderung.
Powerline-Spezialist Devolo mit Schweizer Sitz in St. Gallen wartet mit einem neuen Partnerprogramm auf, das speziell auf Reseller und Systemhäuser ausgerichtet ist. Dadurch will das Unternehmen seine Business-Ausrichtung unterstreichen und sich klar zum Fachhandel bekennen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Das Partnerprogramm namens D-Bizz soll massgeschneiderte Tools und Informationen zur Verkaufsförderung der Produkte für gewerbliche Kunden beinhalten und zudem als Austauschplattform für die Partner dienen. Des weiteren verspricht Devolo attraktive Einkaufskonditionen sowie einen direkten Kontakt zu Devolo, Unterstützung bei Marketing- oder Verkaufsaktionen sowie kostenlose Schulungs- und Weiterbildungsangebote.

"Im Zeitalter der digitalen Transformation, Industrie 4.0 und dem Internet of Things stellt die starke Zunahme an Lösungsmöglichkeiten unsere Handelspartner vor neue Herausforderungen. Hier stehen wir ihnen nicht nur mit unseren Produkten, sondern auch mit durchdachten Lösungen und Konzepten zur Seite", so Vertriebschef Thomas Retzlaff. Zudem soll das Programm sukzessive erweitert werden. So plant Devolo etwa ein Webinar-Archiv.

Zum Start steht D-Bizz in den "Fokusmärkten Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich" zur Verfügung. In den kommenden Wochen und Monaten wird das Partnerprogramm dann auf weitere europäische Märkte ausgedehnt.