Dell gründet neuen Geschäftsbereich

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. August 2015 - Noch diesen Herbst will Dell unter dem Label DSS (Datacenter Scalable Solutions), einem neuen Geschäftsbereich, erste massgeschneiderte Lösungen für Large-Scale-Umgebungen anbieten.
Dell hat einen neuen Geschäftsbereich. Dieser nennt sich Datacenter Scalable Solutions (DSS) und richtet sich an die speziellen technologischen Anforderungen von Large-Scale-Umgebungen, die sich unter anderem in Web-Tech-Unternehmen, bei Hosting-Anbietern und Telekommunikations-Providern finden sollen.

"Dell war der erste grosse Server-Anbieter, der die spezifischen Anforderungen des Hyperscale-Marktes erkannte, als das Unternehmen im Jahr 2007 DCS einführte. Jetzt nutzt Dell die Best Practices und Erfahrungen seines DCS-Geschäfts und adressiert damit die besonderen Bedürfnisse des Segments knapp unterhalb der Hyperscale-Grenze", erklärt Matt Eastwood, Senior Vice President von IDC.

Dell verspricht Lösungen, die exakt den Anforderungen des erwähnten Marktsegments entsprechen. Das können laut Medienmitteilung Softwarelösungen sein, mit denen ein Unternehmen seine Daten besser verwaltet und geschäftsentscheidende Erkenntnisse gewinnt, die Installation eines seltenen Betriebssystems oder die Bereitstellung tausender zusätzlicher Server auf der ganzen Welt in kürzester Zeit.

Die ersten Produkte von Dell unter dem Label DSS sollen Ende Herbst 2015 auf den Markt kommen.