Migros ermöglicht bezahlen via App

Migros ermöglicht bezahlen via App

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. August 2015 - Die Migros-Smartphone-App bietet neu die Möglichkeit, mobil zu bezahlen. Dazu muss man entweder ein Konto bei der Migros Bank besitzen oder eine Kreditkarte hinterlegen.
Migros ermöglicht bezahlen via App
(Quelle: SITM)
Die Migros hat das Update 2.4.0 seiner Smartphone App veröffentlicht und damit still und leise eine grosse Neuerungen eingeführt: die Möglichkeit, mobil zu bezahlen. Um die mobile Bezahloption via Smartphone zu nutzen, müssen innerhalb der App eines oder mehrere Zahlungsmittel hinterlegt werden, was entweder ein Konto bei der Migros-Bank oder eine Kreditkarte sein kann. Ist ein Zahlungsmittel hinterlegt, wird beim Bezahlen an der Kasse oder am Migros-Self-Service-System Subito ein QR-Code angezeigt und der Betrag wird abgebucht. Danach kann über die App auch eine Transaktionshistorie angezeigt werden, über die eingesehen werden kann, was alles mit der Mobile-Payment-Option bezahlt wurde.

Mit der Einführung der mobilen Bezahllösung über die Migros-App wird klar, dass Migros einen Alleingang bezüglich Mobile Payment wagt. Coop wird derweil im Herbst die Postfinance-Lösung Twint einführen.