HID Global und Milestone Systems spannen in DACH-Raum zusammen

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Juli 2015 - Ab sofort machen HID Global und Milestone in der DACH-Region gemeinsame Sache. Ziel der Kooperation ist es, den Kunden integrierte Komplettlösungen für die Zutrittskontrolle und Video-Überwachung anzubieten.
HID Global und Milestone Systems haben eine Kooperation für den DACH-Raum vereinbart. Diese dient dazu, den Anwendern voll integrierte Komplettlösungen für die Zutrittskontrolle und Video-Überwachung anzubieten. Die Lösungskombination soll es den beiden Unternehmen zudem erlauben, mit einer vereinfachten, zentralisierten Verwaltung und einer hohen Sicherheit aufzuwarten.

Markus Baba, Area Sales Manager DACH bei HID Global, erklärt: "Bisher werden im Sicherheitsbereich die unterschiedlichen Systeme vielfach noch autark betrieben. Doch das führt zu einem hohen Verwaltungsaufwand und ist auch unter Kostengesichtspunkten sicher nicht optimal. Der Trend geht deshalb eindeutig in Richtung konvergenter Lösungen, vor allem hinsichtlich der Zutrittskontrolle und Videoüberwachung. HID Global stellt sich dieser Entwicklung und wird künftig verstärkt mit Anbietern in den Bereichen Videoüberwachungsanlagen und Videomanagement-Software zusammenarbeiten. Die neue Kooperation mit Milestone ist hier ein erster Schritt."

Erhältlich sind die Netzwerkcontroller von HID Global und die Videomanagement-Software von Milestone Systems einer Medienmitteilung zufolge über die Distributoren Allnet, Ingram Micro und Videor.