Adobe steigert Umsatz auf 1,16 Milliarden Dollar

Adobe steigert Umsatz auf 1,16 Milliarden Dollar

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Juni 2015 - Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2015 hat Adobe seinen Umsatz um 9 Prozent erhöhen können, vor allem dank seinen Cloud-Angeboten.
Adobe steigert Umsatz auf 1,16 Milliarden Dollar
(Quelle: Adobe)
Adobe hat seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2015 veröffentlicht. Demnach hat das Unternehmen in den vergangenen drei Monaten einen Rekordumsatz von 1,16 Milliarden Dollar erzielt. Das sind rund 9 Prozent mehr als im Vorjahr. Alleine mit der Marketing Cloud hat man laut Medienmitteilung 327 Millionen Dollar erwirtschaftet. Zudem lieferten laut Shantanu Narayen, Adobes President und CEO, auch die beiden anderen Cloud-Bereiche Creative Cloud und Document Cloud gute Zahlen. Der Gewinn im zweiten Quartal 2015 wird derweil mit 0,48 Dollar pro Aktie angegeben.