Bernmobil setzt auf Mobilezone

Bernmobil setzt auf Mobilezone

Bernmobil setzt auf Mobilezone
(Quelle: Mobilezone)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Juni 2015 - Mobilezone darf nach der Kantonspolizei St. Gallen und Bern auch Bernmobil mit neuen Mobiltelefonen ausstatten. Überzeugt habe das Unternehmen unter anderem dank seinem Aftersale Service.
Bernmobil hat Mobilezone Business damit beauftragt, die Mobiltelefone aller Fahrdienstmitarbeitenden zu ersetzten. Dabei handelte es sich um insgesamt 880 Mobiltelefone. Für Mobilezone habe sich das Berner Verkehrsunternehmen aufgrund des Preises, der Standorte und dem Aftersale Service von Mobilezone entschieden, wie es in einer Mitteilung heisst.

"Wir freuen uns, mit Bernmoil einen weiteren namhaften Kunden zu unseren Referenzen zählen zu dürfen", so Thomas Gülünay, Head of Mobilezone Business. Neben Bernmobil konnte sich Mobilzone in diesem Jahr bereits Aufträge der Kantonspolizei St. Gallen und Bern sowie des Schweizer Technologiekonzerns Bühler sichern.