Nokia bietet neu Hardware für die Cloud

Nokia bietet neu Hardware für die Cloud

(Quelle: Nokia)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. Juni 2015 - Ab sofort bietet Nokia Telcos im Rahmen der neu lancierten Airframe Data Center Solution auch Server, Switches und Storage. Ziel der Lösung ist es, Telco-Applikationen in die Cloud zu bringen.
Nokia will ab sofort auch im Geschäft mit Cloud-Infrastruktur mitmischen und lanciert zu diesem Zweck die Lösung Airframe Data Center. Diese umfasst neben Servern auch Switches und Storage sowie entsprechende Dienstleistungen.

Ziel der Airframe Data Center Solution ist es, die Kernanwendungen von Telcos in die Cloud zu bringen und ihnen dabei gegenüber anderer Hardware einen Mehrwert zu bieten, so Nokia. Unter anderem will man Kunden niedrige Latenzzeiten und einen hohen Datendurchsatz bieten. Ausserdem sei die Lösung bereits 5G-ready und für die Zukunft gerüstet. Neben Telco-Applikationen lassen sich zudem gleichzeitig auch andere IT-Anwendungen auf den Servern von Nokia betreiben.

Die Airframe Data Center Solution ist ab sofort erhältlich und soll auch mit der Hardware anderer Netzausrüster arbeiten. Weitere Details zur Airframe Data Center Solution findet man hier.