Neuer Channel-Chef bei Barracuda

Neuer Channel-Chef bei Barracuda

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Mai 2015 - Sicherheitsspezialist Barracuda Networks hat Chris Ross zum neuen Senior Sales Vice President, Global Channels berufen.
Neuer Channel-Chef bei Barracuda
(Quelle: Barracuda)
Barracuda Networks, Security- und Storage-Spezialist, hat einen neuen weltweiten Channel-Chef. Die Position wurde besetzt mit Chris Ross (Bild), der damit Senior Sales Vice President, Global Channels bei Barracuda Networks wird. Ross kommt von Arcserve, wo er als Vice President ebenfalls den weltweitet Vertrieb leitete. Frühere Stationen waren unter anderem Bakbone Software, Symantec und Powerquest.

Bei Barracuda soll Ross nun mit den weltweiten Channel-Teams an neuen Strategien arbeiten, um Barracudas kürzlich neu ausgerichtetes Partnerprogramm voranzutreiben. Zu den Neuerungen dieses Programms gehören unter anderem eine weltweite Konsistenz aller Stufen des Programms, die erweiterte Deal-Registrierung, höhere Margen für einzelne Produkte sowie ein Managed Service Provider (MSP)-Programm für entsprechende Partner.

Ross verspricht in einer Mitteilung, ein "noch grösseres Channel-Engagement", dass er mit Barracuda erreichen wolle. "Wir wollen den Channel erweitern und erfolgreiche Kampagnen für unsere Partner fahren", so Ross.