Salesforce soll vor Verkauf stehen

Salesforce soll vor Verkauf stehen

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. April 2015 - Offenbar soll Salesforce eine Übernahme-Offerte erhalten haben und nun einen allfälligen Verkauf mit Finanzexperten prüfen.
Salesforce soll vor Verkauf stehen
(Quelle: Salesforce.com)
Steht dem Software-Bereich eine der grössten Übernahmen der Geschichte bevor? Einem Bericht von "Bloomberg" zufolge schon. Wie es heisst, soll CRM-Riese Salesforce mit einem Übernahme-Angebot konfrontiert worden sein und sei nun daran, eine allfällige Akquisition mit Finanzberatern zu prüfen. Nicht bekannt ist, wer Interesse an Salesforce angemeldet hat. Zu den grössten Konkurrenten von Salesforce zählen Oracle, Microsoft und SAP – sie alle kommen sicherlich als potentielle Käufer in Frage. Oracle wird von "Bloomberg" derweil als realistischster Käufer genannt. Ebenfalls die Mittel für eine Übernahme hätten Firmen wie Google, Apple, HP oder IBM – wobei von diesen das Thema CRM wohl nur bei IBM und allenfalls noch bei HP ins Portfolio passen würde.

Nach Bekanntwerden der Übernahme-Gerüchte schossen die Salesforce-Papiere um fast 12 Prozent nach oben, das Unternehmen war somit fast 50 Milliarden Dollar wert.