BKW und Litecom kooperieren

BKW und Litecom kooperieren

(Quelle: BKW/Litecom)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. April 2015 - Die beiden bisher unabhängig voneinander agierenden Schweizer Telekominfrastruktur-Anbieter BKW und Litecom haben eine enge Zusammenarbeit beschlossen.
Der Berner Energiekonzern BKW und der Aargauer Telekommunikationsspezialist Litecom gehen ab sofort gemeinsame Wege. Wie die beiden Unternehmen mitteilen, haben sie per 1. April 2015 einen Zusammenarbeitsvertrag unterschrieben und wollen ihre jeweiligen Stärken im Bereich Telekom neu gemeinsam nutzen.

"Die Partnerschaft ist ein Gewinn für beide Seiten", meint Christophe Bossel, Leiter Netze von BKW. Litecom kann gemäss Medienmitteilung von den umfassenden, auf Lichtwellenleiter basierenden Telekominfrastrukturen der BKW profitieren und sein Marktgebiet um das Versorgungsgebiet der BKW erweitern. Zudem umfasst die Vereinbarung die Vermarktung der Telekominfrastruktur der BKW an Geschäftskunden. BKW soll im Gegenzug auf wertvolle Geschäftskontakte von Litecom zählen und von einem langjährigen und grossen Erfahrungsschatz in der Vermarktung von Telekomdiensten profitieren können.

BKW und Litecom sind bisher unabhängig voneinander als Anbieter von Telekominfrastrukturen für Geschäftskunden am Markt aufgetreten.