Graphax bleibt Konica-Minolta-Generalimporteur

Graphax bleibt Konica-Minolta-Generalimporteur

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
12. März 2015 - Die langjährige Partnerschaft zwischen Konica Minolta und seinem Schweizer Generalimporteur Graphax ist um drei Jahre verlängert worden.
Graphax bleibt Konica-Minolta-Generalimporteur
(Quelle: Graphax)
Graphax und Konica Minolta geben bekannt, dass sie ihre Exklusiv-Vertriebsvereinbarung für den Verkauf von Konica-Minolta-Drucksystemen in der Schweiz um weitere drei Jahre verlängert haben. "Die hervorragende Zusammenarbeit der beiden Unternehmen hat sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich vertieft und die Aufstellung des Produkte-Portfolios ist ideal um mit den technischen Anforderungen der kommenden Jahre entgegenzusehen", heisst es in einer Mitteilung. Graphax hat seinen Hauptsitz in Dietikon und zählt aktuell acht Filialen in der Deutsch- und Westschweiz.