Logitech plant Dividende von 500 Millionen Dollar

Logitech plant Dividende von 500 Millionen Dollar

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. März 2015 - Logitech verdoppelt seinen bisherigen Dividendenplan – und stellt seinen Aktionären 500 Millionen Dollar Rücklauf über die nächsten drei Jahre in Aussicht.
Logitech plant Dividende von 500 Millionen Dollar
Logitech hat angekündigt, über die nächsten drei Jahre hinweg 500 Millionen Dollar in bar an seine Aktionäre zurückführen zu wollen. Damit stockt der Schweizer Computerzubehör-Hersteller die ursprünglich geplante 250-Millionen-Dollar-Dividende nochmals um 250 Millionen Dollar auf. Zudem plant der Verwaltungsrat die Zustimmung von Aktionären für eine Dividende von 85 Millionen Dollar für das laufende Geschäftsjahr 2014/2015 einzuholen, das Ende März enden wird. Basierend auf aktuellen Wechselkursen entspräche das 0,52 Franken pro Aktie, also doppelt so viel wie noch vor einem Jahr, als es 0,26 Franken pro Aktie waren.

Gleichzeitig gibt Logitech bekannt, im laufenden Geschäftsjahr 2014/2015 insgesamt 2,11 Milliarden Dollar Gewinn und 185 Millionen Dollar Umsatz zu erwarten. Für das kommende Geschäftsjahr 2015/2016 plane man derweil mit einem Gewinn-Anstieg um 2 Prozent gegenüber Vorjahr auf 2,15 Milliarden Dollar, sowie mit einem Umsatz von 150 Millionen Dollar.