Rapidshare am Ende

Rapidshare am Ende

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Februar 2015 - Der Schweizer Filehoster Rapidshare stellt den Dienst per Ende März ein. Kunden werden aufgefordert, ihre Daten bis dann zu sichern.
Rapidshare am Ende
(Quelle: Rapidshare)
"Rapidshare vor dem Ende?" hiess es bereits vor Jahresfrist. Nun ist das Ende tatsächlich da. Wie der Schweizer Filehoster auf seiner Website mitteilt, wird der aktive Dienst per 31. März 2015 eingestellt. Man bitte alle Kunden, ihre Daten zu sichern, ist zu lesen. Und weiter: "Ab dem 31. März 2015 wird kein Zugang mehr möglich sein und alle Konten werden automatisch gelöscht."

Gerüchten zufolge wurde dem Gros der Mitarbeiter vor knapp einem Jahr schon gekündigt. Wie die deutsche Plattform "Golem" schreibt, soll ein einzelner Supportmitarbeiter seit damals den Betrieb aufrechterhalten, Anrufe angenommen und Accounts betreut haben. Die Eigentümer um den Deutschen Christian Schmid hätten derweil versucht, Kapital aufzutreiben – ganz offensichtlich erfolglos.