Local.ch setzt auf BSI

Local.ch setzt auf BSI

(Quelle: Local.ch)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Februar 2015 - Um seine Kunden und Partner besser betreuen zu können, führt Local.ch BSI CRM ein. Damit sollen eine 360-Grad-Kundensicht und ein zentrales Customer Management geschaffen sowie ein Vertriebssteuerungs-Tool integriert werden.
Local.ch möchte eigenen Aussagen zufolge seine Kunden und Partner "einfacher, schneller und treffsicherer" betreuen und hat sich zu diesem Zweck dazu entschlossen, das CRM von BSI einzuführen. In einem ersten Schritt soll nun eine 360-Grad-Kundensicht geschaffen werden, um eine verkaufs- und betreuungskanal-übergreifende Kundensicht zu erreichen und damit den Verkauf zu optimieren. In einem weiteren Schritt sollen die Inbound-Prozesse im Kundendienst sowie im Beschwerdemanagement integriert werden. Dadurch könne das Unternehmen gemäss Reto Erni (Bild), Leiter Customer & Service Center bei Local.ch, von verkürzten Schulungszeiten und exakten Reportings profitieren. Ausserdem können Marketingdaten angereichert und mittels Local Customer Management (LCM) die Datenqualität optimiert werden. Und in einem letzten Schritt soll schliesslich die Vertriebssteuerung miteingebunden werden, um eine verkaufskanalübergreifende Kundeberatung zu ermöglichen.