Breitbandinternet weiter auf dem Vormarsch

Breitbandinternet weiter auf dem Vormarsch

(Quelle: Swisscom)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. November 2014 - Immer mehr Leute nutzen Streaming-Angebote. Das schnelle Kabelinternet profitiert davon: 10,9 Prozent mehr Nutzer gab es im letzten Jahr.
Per Ende September surften 1'145'300 Schweizer über einen Kabelanschluss. Dies entspricht einem Zuwachs von 112'700 Kunden oder 10,9 Prozent im letzten Jahr. In den letzten drei Jahren ist die Zahl der Abonnenten damit um 34 Prozent oder 288'200 Personen gestiegen. Swisscable führt diese Steigerung zum einen auf die hohe Geschwindigkeit des Breitbandinternets und zum anderen auf die steigende Beliebtheit von Streaming-Angeboten zurück. 2011 schauten noch 3 Millionen Kunden online Videos oder hörten Radio, 2014 zählt die Nutzergruppe bereits 3,8 Millionen Personen.

Auch die Festnetztelefonie via Kabel konnte ein Wachstum verzeichnen – nämlich um 660'700 Kunden oder 5 Prozent. Einzig der Bereich Kabelfernsehen musste einen Rückgang um 1,2 Prozent hinnehmen.