Apple soll Cloud-Start-up Union Bay Networks akquiriert haben

Apple soll Cloud-Start-up Union Bay Networks akquiriert haben

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. November 2014 - Das Cloud-Start-up Union Bay Networks ist Gerüchten zufolge von Apple übernommen worden, das im Zuge der Akquisition ein Softwarebüro in Seattle eröffnet haben soll. Union Bay beschäftigt sich mit der Entwicklung neuer Cloud-Technologien.
Apple soll Cloud-Start-up Union Bay Networks akquiriert haben
(Quelle: Apple)
Apple hat in Seattle ein Softwarebüro eröffnet, wie "The Seattle Times" schreibt. Für dieses sei das Unternehmen auf der Suche nach jungen Talenten. Fündig geworden scheint Apple beim Cloud-Start-up Union Bay Networks, das die nächste Generation des Cloud Computing sowie Software-basierte Rechenzentren verwirklichen möchte. Dem Bericht zufolge hat der iPhone-Hersteller Union Bay Networks aufgekauft. Hinweise darauf geben angeblich die Linkedin-Profile der bisherigen Union-Bay-Networks-Mitarbeitenden, welche als Arbeitsplatz neuerdings Apple aufführen. Ausserdem sei die E-Mail-Adresse des Start-ups nicht mehr erreichbar.

Auf Anfrage von "The Seattle Times" wollten weder Apple noch Union Bay Networks die Gerüchte kommentieren. Auch einer von Union Bay Networks' Investoren, die Madrona Venture Group, verweigerte eine Aussage zu diesem Thema.