CVC will Sunrise für 5 Milliarden Franken abstossen

CVC will Sunrise für 5 Milliarden Franken abstossen

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. September 2014 - Rund 5 Milliarden Franken möchte die Sunrise-Eigentümerin CVC für den Verkauf des Telekomunternehmens. Auch ein Börsengang wäre eine Option.
CVC will Sunrise für 5 Milliarden Franken abstossen
(Quelle: Sunrise)
Weil die Zahlen bei Sunrise der britischen Finanzgesellschaft CVC nicht gefallen, möchte das Unternehmen Sunrise loswerden. Wie die Nachrichtenagentur "Reuters" schreibt, soll das Telekomunternehmen verkauft werden. CVC schwebt dabei ein Verkaufspreis von 4,9 Milliarden Franken vor. CVC hatte 2010 für den Kauf 3,3 Milliarden Franken ausgegeben. Findet sich kein Käufer, sieht CVC dem Bericht zufolge als Alternative einen Börsengang vor. CVC und Sunrise hüllen sich vorerst in Schweigen.