TFT-Panel-Absatz erreicht Rekordhoch im zweiten Quartal

TFT-Panel-Absatz erreicht Rekordhoch im zweiten Quartal

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. August 2014 - Im zweiten Quartal des Jahres wurden 3 Prozent mehr TFT-Panels mit Diagonalen über 9,1 Zoll verkauft als noch im Jahr zuvor. Angeführt wurde der Markt von LG mit einem absatzmässigen Marktanteil von gut 25 Prozent.
TFT-Panel-Absatz erreicht Rekordhoch im zweiten Quartal
(Quelle: Displaysearch)
Wie die Marktforscher von Displaysearch melden, wurden im zweiten Quartal weltweit 181 Millionen TFT-Panels mit Diagonalen über 9,1 Zoll verkauft, was gegenüber der Vorjahresperiode einem Plus von 3 Prozent entspricht. Laut den Studienverfassern wurde damit ein neuer Absatzrekord erreicht. Den Löwenanteil konnten dabei die LCD-TV-Panels mit 64 Millionen ausgelieferten Einheiten auf sich vereinen. Wie die Studienverfasser festhalten, konnte im zweiten Quartal zogen dem Absatz auch die Preise an, während gleichzeitig Angebot und Nachfrage ins Gleichgewicht gekommen seien.

Angeführt wurde der Markt im zweiten Quartal von LG mit einem Absatzanteil von gut 25 Prozent. Auf Platz zwei folgte Innolux mit rund 20 Prozent, welche Samsung mit knapp 19 Prozent auf den dritten Platz verdrängt hat.

Fürs laufende dritte Quartal rechnen die Displaysearch-Analysten mit tieferen Absatzzahlen als im Q2. Eine Ausnahme sollen AMOLED-Panels für Tablet-PCs bilden: Hier wird angesichts einer steigenden Nachfrage mit einem "substantiellen Wachstum" gerechnet.