Ex-Ford-CEO Mulally wird Google-Verwaltungsrat

Ex-Ford-CEO Mulally wird Google-Verwaltungsrat

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Juli 2014 - Zu Microsoft wollte er nicht. Nun ist Alan Mulally beim grossen Konkurrenten Google gelandet und zum Mitglied des Board of Directors ernannt worden.
Ex-Ford-CEO Mulally wird Google-Verwaltungsrat
(Quelle: Ford)
Alan Mulally wurde als einer der heissesten Anwärter auf den CEO-Posten bei Microsoft und als Nachfolger von Steve Ballmer gehandelt, erteilte dem Unternehmen jedoch eine Absage (Swiss IT Reseller berichtete). Nun hat der ehemalige CEO der Ford Motor Company beim grossen Konkurrenten Google angeheuert. Wie der Suchmaschinenriese mitteilt, sitzt Mulally ab sofort im Board of Directors und dient in Googles Audit Comitee.

Vor seiner Zeit als CEO bei Ford von September 2006 bis Juni 2014 war Mulally nicht ganz fünf Jahre als Executive Vice President des Flugzeugherstellers Boeing tätig und in dieser Funktion unter anderem CEO des Tochterunternehmens Boeing Commercial Airplanes.