Swisscom baut das sicherste Rechenzentrum in der Schweiz

Swisscom baut das sicherste Rechenzentrum in der Schweiz

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Juni 2014 - Als erstes Rechenzentrum in der Schweiz überhaupt hat das neue Swisscom Data Center in Bern-Wankdorf, das im Herbst eröffnet wird, die Tier-IV-Zertifizierung geschafft.
Swisscom baut das sicherste Rechenzentrum in der Schweiz
(Quelle: Swisscom)
Swisscom hat vom Uptime Institut für sein neues Rechenzentrum in Bern-Wankdorf das Tier-IV-Zertifikat erhalten. Gemäss Medienmitteilung ist das RZ damit das erste in der Schweiz überhaupt mit dieser Auszeichnung. Noch läuft das Data Center allerdings nicht. Erst im Herbst 2014 soll es seinen Betrieb aufnehmen.

Tier IV bedeutet, dass das Swisscom-Rechenzentrum dem höchsten weltweiten Standard und damit den höchsten Anforderungen in punkto Effizienz und Sicherheit entspricht. Dafür sorgen sollen vollständig redundante Teilsysteme, unterteilte Sicherheitszonen und biometrische Zugangskontrollen.

Weitere interessante Fakten zum neuen RZ: Gekühlt wird mit Umluft und Regenwasser, die Abwärme wird in den Wärmeverbund der Stadt Bern eingespeist und ein innovatives Notstromkonzept soll Batterien überflüssig machen.


Die Ausgabe 7/8 von "Swiss IT Magazine", die Anfang Juli erscheint, widmet sich schwerpunktmässig dem Thema Rechenzentren in der Schweiz. Dabei wird es unter anderem auch darum gehen, wie man möglichst schnell das richtige Data Center findet und worauf es bei der Suche ankommt. Noch kein Abo? Hier können Sie eine kostenlose Probe-Ausgabe bestellen.