Cirrus Logic übernimmt Wolfson Microelectronics

Cirrus Logic übernimmt Wolfson Microelectronics

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. April 2014 - Der US-amerikanische Audio-Chip-Hersteller Cirrus Logic hat den schottischen Konkurrenten Wolfson Microelectronics zum Preis von 467 Millionen Dollar übernommen.
Cirrus Logic übernimmt Wolfson Microelectronics
(Quelle: Cirrus Logic)
Der für seine Audio-Chips und Soundkarten bekannte Hersteller Cirrus Logic stärkt seine Marktposition und übernimmt den schottischen Konkurrenten Wolfson Microelectronics. Wie Cirrus Logic mitteilt, bezahlt man für eine Wolfson-Aktie 2,75 Pfund, woraus sich ein Kaufpreis von 467 Millionen Dollar ergibt. Ein Teil davon soll in Cash, der Rest über einen Kredit in der Höhe von 225 Millionen Dollar bezahlt werden. Man erhoffe sich von der Übernahme eine Erweiterung der Kundenbasis, heisst es.

Die Übernahme bedarf noch der Zustimmung der Regulierungsbehörden wie auch der Wolfson-Aktionäre und soll in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen werden.