LG verdreifacht Gewinn im ersten Quartal

LG verdreifacht Gewinn im ersten Quartal

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. April 2014 - Der Elektronikriese LG Electronics konnte den Nettogewinn im ersten Quartal gegenüber Vorjahr um 319 Prozent steigern. Beim Umsatz beträgt das Plus gegenüber dem Vorjahresquartal allerdings lediglich 1,2 Prozent.
LG verdreifacht Gewinn im ersten Quartal
(Quelle: lg.com)
LG Electronics hat die Geschäftszahlen fürs erste Quartal des Jahres vorgelegt. Der Konzern erzielte im Berichtszeitraum einen Netto-Gewinn von 86,6 Millionen Dollar, was im Vergleich zum ersten Quartal 2013 einem beachtlichen Plus von 319 Prozent entspricht. Der Gewinnsprung wird mit fallenden Materialkosten im Bereich Home Entertainment begründet. Der Umsatz konnte im Berichtszeitraum um 1,2 Prozent auf 13,35 Milliarden Dollar gesteigert werden.

Überdurchschnittlich wachsen konnte LG im Smartphone-Bereich, wo der Umsatz um 6 Prozent auf knapp 3,2 Milliarden Dollar gesteigert wurde. Der Absatz konnte hier im ersten Quartal um 19 Prozent zulegen.

Für das zweite Quartal geben sich die Südkoreaner zuversichtlich und rechnen mit weiteren Umsatzsteigerungen dank neuer TV-Modelle sowie durch die Einführung des kommenden High-End-Smartphones LG G3.