R&M geht Partnerschaft mit Fluke Networks ein

R&M geht Partnerschaft mit Fluke Networks ein

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. April 2014 - Reichle & De-Massari (R&M) hat bekannt gegeben, eine Partnerschaft mit Fluke Networks eingegangen zu sein. Damit sollen physische Netzwerke in Rechenzentren rascher und günstiger aufgebaut werden können.
R&M geht Partnerschaft mit Fluke Networks ein
(Quelle: R&M)
Der Schweizer Verkabelungsspezialist Reichle & De-Massari (R&M) hat eine neue Partnerschaft mit Fluke Networks bekannt gegeben. Fluke Networks wird als ein führender Anbieter von Test- und Überwachungslösungen für Netzwerke bezeichnet, die die Bereitstellung von Netzwerken und Anwendungen beschleunigen und die Leistung der betreffenden Systeme verbessern sollen. Die Partnerschaft sieht nun vor, die Prüftechnik, die Fluke Networks für End-to-End-Systeme anbietet, mit den Glasfaser- und Kupferlösungen von R&M zu kombinieren. So will R&M künftig die Projektplanung und Bereitstellung vereinfachen und beschleunigen und zuverlässiger sowie kostengünstiger arbeiten können. Denn die Produkte von Fluke Networks sollen R&M helfen, den Bereitstellungs- und Installationsprozess für physischen Netzwerke in Rechenzentren zu optimieren und die Einhaltung der betreffenden Normen zu gewährleisten.