Swisscom hält an Fastweb fest und hat Geld für weitere Übernahmen

Swisscom hält an Fastweb fest und hat Geld für weitere Übernahmen

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. März 2014 - Swisscom stehen gemäss Finanzchef Mario Rossi 1,6 bis 1,7 Milliarden Franken für Übernahmen zur Verfügung. Im Fokus stehen IT-Service-Provider.
Swisscom hält an Fastweb fest und hat Geld für weitere Übernahmen
(Quelle: Swisscom)
Swisscom hat gemäss der Nachrichtenagentur "Reuters" 1,6 bis 1,7 Milliarden Franken Spielraum für weitere Übernahmen. Dies soll CFO Mario Rossi (Bild) in einem Interview mit der deutschen "Börsen-Zeitung" erwähnt haben. In Frage kommen angeblich vor allem IT-Service-Provider und zwar hauptsächlich in zwei Ländern, nämlich der Schweiz und Italien. Gleichzeitig soll Rossi im Interview auch erklärt haben, dass man keine Pläne hat, Fastweb zu verkaufen. Im Gegenteil, Fastweb solle ab 2015 einen positiven Beitrag zum Free Cash-Flow leisten.