Speichermarkt wächst um 5 Prozent, EMC und HP legen am meisten zu

Speichermarkt wächst um 5 Prozent, EMC und HP legen am meisten zu

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. März 2014 - Laut Gartner wuchs der globale Speichermarkt im vierten Quartal letzten Jahres um 5 Prozent. Von den grossen Anbietern konnten allerdings lediglich EMC und HP ein grösseres Wachstum vorweisen als der Markt im Durchschnitt.
Speichermarkt wächst um 5 Prozent, EMC und HP legen am meisten zu
(Quelle: Gartner)
Wie aktuelle Zahlen des Marktforschungsunternehmens Gartner belegen, stieg der weltweite Umsatz mit externen Controller-basierten Speichersystemen im letzten Quartal 2013 um 5 Prozent auf 6 Milliarden Dollar.

Marktführer EMC erzielte im Berichtsquartal gegenüber Vorjahr ein Umsatzplus von 9,2 Prozent. Entsprechend stieg der Marktanteil von 34,6 auf 36 Prozent. Neben EMC konnte von den grossen Anbietern einzig HP mehr zulegen als der Markt im Durschnitt. HP konnte den Umsatz gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres um beachtliche 25,3 Prozent steigern und verdrängte mit einem Marktanteil von 9,6 Prozent Hitachi vom vierten auf den fünften Platz.

IBM behauptete sich auf dem zweiten Platz, musste allerdings eine Umsatzeinbusse von 7,8 Prozent in Kauf nehmen, während Netapp auf dem dritten Platz geringfügig zulegen konnte.