Foxconn will 15'000 IT-Spezialisten einstellen

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. März 2014 - Der Apple-Zulieferer Foxconn will in Taiwan 15'000 neue Mitarbeiter einstellen. Gesucht werden Telekommunikations- und E-Commerce-Spezialisten wie auch Software- und Hardware-Entwickler.
Foxconn, auch unter der Bezeichnung Hon Hai Precision Industry bekannt, will offenbar sein Hauptgeschäft als iPhone- und iPad-Hersteller erweitern. Wie das "Wall Street Journal" schreibt, plant das taiwanische Unternehmen noch in diesem Jahr 15'000 neue Mitarbeiter einzustellen. Gesucht werden allerdings weniger Fliessbandarbeiter als vielmehr Ingenieure, Software- und Hardware-Entwickler oder Spezialisten aus den Bereichen Telekommunikation, E-Commerce, Biotechnologie oder Automation.

Foxconn hat vergangenes Jahr eine eigene Produkt-Roadmap vorgelegt und unter anderem eine Smartwatch angekündigt. Als Firefox-OS-Partner plant der Konzern ausserdem die Einstellung von 3000 Programmierern allein für dieses Projekt.