Dätwyler verkauft Maagtechnic in die Niederlanden

Dätwyler verkauft Maagtechnic in die Niederlanden

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Februar 2014 - Die Dätwyler-Gruppe verkauft die Fachhandelssparte Maagtechnic an die niederländische Eriks-Gruppe. Man will sich im Konzernbereich Technical Components künftig auf das Distributionsgeschäft mit Elektronik, Automation und ICT-Komponenten konzentrieren.
Dätwyler verkauft Maagtechnic in die Niederlanden
(Quelle: Dätwyler)
Die Dätwyler-Gruppe trennt sich von der Fachhandelssparte Maagtechnic und verkauft den Bereich an die niederländische Eriks-Gruppe. Über die Einzelheiten der Transaktion, die voraussichtlich im April abgeschlossen wird, wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Verkauf setze man die 2012 auf Gruppenebene begonnene Fokussierung auf ertrags- und wachstumsstarke Aktivitäten im Konzernbereich Technical Components fort. Wie das Unternehmen ausserdem mitteilt, will man sich in diesem Bereich neu auf die Distribution von Elektronik, Automation und ICT-Komponenten fokussieren. Den durch den Maagtechnic-Verkauf entstehenden Umsatzverlust wolle man durch Akquisitionen kompensieren, lässt sich CEO Paul Hälg zitieren. Und weiter: "Die Elektronik-Distribution ist ein konsolidierender Markt und Akquisitionsobjekte sind laufend in Prüfung."