SBB sichern Infrastruktur mit HP Tippingpoint

SBB sichern Infrastruktur mit HP Tippingpoint

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Januar 2014 - Mit HP Tippingpoint schützen die Schweizerischen Bundesbahnen neu ihre Infrastruktur vor Angriffen.
SBB sichern Infrastruktur mit HP Tippingpoint
(Quelle: SBB)
Der Schutz der SBB-Infrastruktur vor Angriffen ist von enormer Bedeutung. Deshalb haben sich die SBB dazu entschieden, die Plattform HP Tippingpoint 7500NX und HP Tippingpoint SMS XL als Intrusion-Prevention-System zu implementieren. Dabei werden die 7500NX-Geräte an den verschiedenen Standorten von Tippingpoint SMS XL administriert. Zusammen sollen sie die SBB vor Bedrohungen schützen, die es auf Apps, Netzwerke und Daten abgesehen haben.

"Obwohl wir bereits über starke Sicherheitsmassnahmen verfügen, machten die hochsensible Natur eines Eisenbahnnetzwerks sowie die Zunahme von Cyberbedrohungen mehr Visibilität und eine proaktive Verteidigung notwendig", erklärt dazu Erwin Jud, Senior Security Engineer bei den SBB.