Kempinski Grand Hotel des Bains setzt auf Arcplace

Kempinski Grand Hotel des Bains setzt auf Arcplace

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. November 2013 - Der Dokumenten- und Datenmanagement-Spezialist Arcplace konnte mit dem Kempinski Grand Hotel des Bains einen weiteren Kunden von seiner Backup Pro Software überzeugen.
Kempinski Grand Hotel des Bains setzt auf Arcplace
(Quelle: Arcplace)
Das Zürcher Unternehmen Arcplace konnte mit dem Kempinski Grand Hotel des Bains einen neuen Kunden für sich gewinnen. Im Rahmen dieser Partnerschaft hat der Dokumenten- und Datenmanagement-Spezialist seine Backup Pro Software auf jedem zu schützenden System des Hotels installiert. "Der Arcplace Online Backup Service funktioniert betriebssystemunabhängig, ist sehr schnell sowie einfach implementierbar und beeinträchtigt die Systemleistung unserer Server und PCs in keiner Art und Weise", begründet Detlef Gross, IT-Manager des Kempinski Grand Hotel des Bains, den Entscheid für Arcplace. Und er ergänzt: "Wir verarbeiten im Kreditkartenbereich sensible private Daten unserer Gäste. Daher legen wir besonders grossen Wert auf grösstmögliche Vertraulichkeit und Rechtssicherheit. Arcplace kann uns dank der Datenhaltung in der Schweiz beides uneingeschränkt garantieren."