Atos Schweiz unterzeichnet 50-Millionen-Outsourcing-Deal

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. Juli 2013 - IT-Dienstleister Atos Schweiz hat vom Unternehmen Givaudan einen Outsourcing-Auftrag mit einem Volumen von über 50 Millionen Franken für fünf Jahre bekommen.
Hübscher Auftrag für IT-Dienstleister Atos Schweiz: Das Unternehmen Givaudan, der weltweit grösste Anbieter von Aromen und Duftstoffen, wird für die nächsten fünf Jahre Outsourcing-Leistungen von Atos Schweiz beziehen und dafür mehr als 50 Millionen Franken bezahlen. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Servicezentren von Atos in der Schweiz, Frankreich und Polen die gesamte betriebliche Datenverarbeitung von Givaudan unter Einhaltung fest vereinbarter Resultate übernehmen. Givaudan zähle auf die Fähigkeit von Atos, mit Hilfe eines effizienten Produktionskonzepts das bisherige datentechnische Produktionsmodell weiter zu verbessern und gleichzeitig das hohe Service-Niveau des Unternehmens sicherzustellen, heisst es in einer Mitteilung.

Atos wird für Givaudan nun eine masseschneiderte Lösung entwickeln, die Überwachung, Verwaltung, Abwicklung und Wartung sämtlicher Dienstleistungen der betrieblichen Datenverarbeitung umfasst. "Dank dem Vertrag mit Givaudan können wir unsere Präsenz in der Westschweiz deutlich ausbauen", erklärt Walter Kägi, CEO von Atos Schweiz. "Infolge der guten Kooperation aller beteiligten Leistungserbringer innerhalb von Atos und der Nähe zum Kunden erbringen wir gemeinsam mit den Service-Centern Schweiz und Frankreich sowie unserem Nearshore-Center in Polen ein auf die Bedürfnisse unseres Kunden Givaudan optimiertes Lieferungsmodell."