Sony zieht fehlerhaftes PS3-Update zurück

Sony zieht fehlerhaftes PS3-Update zurück

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Juni 2013 - Das jüngste Update für die Playstation 3 führte dazu, dass sich die Konsolen diverser User aufhängten. Nun hat Sony reagiert und das Update zurückgezogen.
Sony zieht fehlerhaftes PS3-Update zurück
(Quelle: zVg)
Sony zieht sein jüngstes Update für die Playstation 3 zurück. Dies, weil diverse Nutzer nach der Installation des Updates massive Probleme mit der Konsole gemeldete hatten. Gegenüber "BBC News" betont Sony allerdings, dass weltweit nur eine kleine Anzahl von Konsolen von dem Software-Fehler betroffen seien. Den betroffenen Nutzern rät der japanische Elektronikriese zudem, auf weitere Anleitungen und das neue Update zu warten. So sollten nicht versuchen, das Problem selbst zu beheben.
Nach der Installation der Firmware 4.45 hatte sich die Konsole bei zahlreichen Usern aufgehängt, wie dem offiziellen Forum zu entnehmen ist.