Lexmark setzt Einkaufstour fort

Lexmark setzt Einkaufstour fort

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. März 2013 - Die neuesten Lexmark-Akquisitionen heissen Twistage und Accessvia und kosten den Druckerhersteller insgesamt rund 31,5 Millionen Dollar.
Lexmark setzt Einkaufstour fort
(Quelle: Vogel.de)
Lexmark hat die Übernahme der beiden US-Unternehmen Twistage und Accessvia bekannt gegeben. Twistage bietet eine Cloud-Softwareplattform für die Verwaltung von Video-, Audio- und Bildinhalten und soll das Lexmark-Angebot in den Bereichen Erfassung, Management und Ausgabe von Rich Media Content erweitern. Accessvia ist derweil für seine Etikettierungssoftwareplattform für Einzelhandelsunternehmen bekannt, die bei Bedarf auch aus der Cloud bezogen werden kann. Der Übernahmepreis für beide Unternehmen liegt bei insgesamt rund 31,5 Millionen Dollar. Lexmark hat damit seit 2010 bereits acht Übernahmen abgeschlossen und wandelt sich laut CEO Paul Rooke damit mehr und mehr vom reinen Hardware-Hersteller zum Anbieter von End-to-End-Lösungen.