Kehrt HP in den Tablet-Markt zurück?

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. Februar 2013 - HP soll an einem Android-Tablet arbeiten, das mit einem Tegra-4-Prozessor laufen soll und bald der Öffentlichkeit angekündigt wird. Zumindest wenn man den im Internet kursierenden Gerüchten glaubt.
Diversen Berichten zufolge will HP wieder in die Herstellung von Tablets einsteigen und ein auf Android basierendes Gerät auf den Markt bringen. "Readwrite" weiss demnach von zwei "mit der Angelegenheit vertrauten Quellen", dass HP bereits seit letztem November ein solches Tablet entwickelt. Als CPU soll Nvidias Tegra-4-Prozessor verbaut werden, womit HPs Tablet eines der ersten Geräte mit diesem Chipsatz sein dürfte. "Readwrite" zufolge könnte HP das neue Tablet schon bald ankünden. Von HP gibt es derzeit keine Stellungnahme zu den Gerüchten.