Bakom zeigt Schweizer Datenautobahnen

Bakom zeigt Schweizer Datenautobahnen

(Quelle: Bakom)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Februar 2013 - In einer interaktiven Karte zeigt das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) die Internetabdeckung in der Schweiz. Auf dem dazugehörigen Portal können sich Unternehmen als Ansprechpartner für Beratungen registrieren.
In Kooperation mit über 100 Netzbetreibern hat das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) einen interaktiven Breitbandatlas aufgeschaltet, der zeigt, wie die Schweiz mit modernen Telecom-Netzen versorgt ist. Damit sollen die Wettbewerbssituation in der Schweiz aufgezeigt und die Versorgungslage transparent gemacht werden. Ausserdem ist daraus ersichtlich, welche Netzbetreiber, Technologien und Dienste an einem beliebigen Standort in der Schweiz verfügbar sind.

Neben dem Breitbandatlas bietet das Internetportal Hochbreitband Grundlagen und Hintergrundinformationen zum Ausbau mit sehr schnellen Datennetzen. Dort soll auch ein Marktplatz entstehen, wo sich Unternehmen als Ansprechpartner für Beratungen registrieren können.