Microsoft wird Surface-Line-up erweitern

Microsoft wird Surface-Line-up erweitern

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Januar 2013 - Microsoft hat angekündigt, sowohl die Distribution wie auch der Produkt-Lineup rund um die Marke Surface ausbauen zu wollen.
Microsoft wird Surface-Line-up erweitern
(Quelle: Microsoft)
Im Rahmen der Quartalszahlen-Präsentation soll sich Microsoft-CFO Peter Klein auch zur Zukunft der Surface-Produkte geäussert haben – wenn auch nur vage. Laut "Cnet" soll Klein ausgesagt haben, dass die Distribution der Surface-Tablets bis anhin stark limitiert war, dass man dies nun aber ändern wolle. Man wolle den Surface-Vertrieb geografisch erweitern, und man werde das Produkt-Lineup erweitern, so Klein. Und man plane, die Retail-Distribution und die Liefermengen zu erhöhen.

Surface sei im vergangenen Quartal bereits ein Faktor für die positiven Windows-Zahlen gewesen, so Klein weiter. Und er bekräftigte nochmals, dass die Entscheidung, Hard- und Software eng zu verknüpfen, richtig gewesen sei. Diese Aussage wird nun so verstanden, dass Microsoft wohl auch in Zukunft selbst Hardware herstellen und damit dem Apple-Modell folgen wird.