Dnata lagert weiter an T-Systems Schweiz aus

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Dezember 2012 - Auch die nächsten vier Jahre wird T-Systems in der Schweiz die SAP-Plattform des Luftfahrtdienstleisters Dnata betreiben und SAP-Services aus der Cloud bereitstellen.
Dnata hat seinen Vertrag mit T-Systems Schweiz um vier Jahre verlängert. Damit wird sich T-Systems Schweiz auch künftig um das Bodenabfertigungsgeschäft des Luftfahrtdienstleisters kümmern. Dabei kommen Cloud-Services von T-Systems zum Einsatz, um den Bedarf an SAP-Infrastruktur und Rechenkapazität abzudecken.

"Wir schätzen die bewährte Zusammenarbeit mit T-Systems und profitieren von der langjährigen Erfahrung des ICT-Dienstleisters in der Bereitstellung von SAP-Services aus der Cloud", begründet Patrick Ruf, CFO von Dnata in der Schweiz, die Verlängerung des Vertrages. Seit 2008 betreibt T-Systems in der Schweiz die SAP-Plattform von Dnata und stellt alle SAP-Services zur Steuerung der Geschäftsprozesse aus der Wolke bereit.