Studerus übernimmt Viprinet-Distribution

Studerus übernimmt Viprinet-Distribution

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. November 2012 - Die Produkte des deutschen Netzwerkspezialisten Viprinet werden in der Schweiz seit Anfang November neu von Studerus vertrieben. Der Disti sucht noch interessierte Partner.
Wie der Schweizer Distributor und Zyxel-Generalimporteur Studerus in einer Medienmitteilung erklärt, ist er seit Anfang Monat neu auch die offizielle Schweizer Viprinet-Vertretung. Die Produkte des deutschen Router- und Hub-Herstellers wurden bisher in der Schweiz und in Liechtenstein exklusiv von Cyberlink vertrieben.

Studerus sucht aktuell noch Partner, die an den Technologien von Viprinet interessiert sind und verspricht, dass sie dem Channel einen interessanten Wachstumsmarkt im Bereich Verkauf, Installation und Hosting von WAN-Bonding-Lösungen eröffnen.