Lenovo verbucht Rekordumsatz

Lenovo verbucht Rekordumsatz

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. November 2012 - Dass der PC-Markt nicht so floriert, wie gewünscht, ist kein Geheimnis mehr. Trotzdem kann sich Lenovo behaupten und vermerkt im zweiten Quartal 2012 Rekordzahlen. Dazu gehören die 11 Prozent Umsatzsteigerung und ein weltweiter Marktanteil von 15,6 Prozent.
Lenovo verbucht Rekordumsatz
(Quelle: Vogel.de)
Der chinesische Computer-Hersteller Lenovo behauptet sich weiter auf dem zurzeit schwierigen PC-Markt und verzeichnet im zweiten Quartal dieses Jahres im Vergleich zur entsprechend Vorjahresquartal eine weltweite Umsatzsteigerung von 11 Prozent auf 8,7 Milliarden Dollar. Dies ist laut Lenovo ein neuer Umsatzrekord. Ausserdem weist das Unternehmen einen Nettogewinn von 162 Millionen Dollar aus, was im Vergleich zum zweiten Quartal 2011 einem Plus von 13 Prozent entspricht.

Lenovo meldet auch, dass man den weltweiten PC-Verkauf im Jahresvergleich um 10,3 Prozent steigern konnte. Ausserdem verbucht der PC-Bauer für sich neu einen Rekord-Marktanteil von 15,6 Prozent.

Im Laptop-Markt verzeichnet Lenovo einen Umsatz von 4,6 Milliarden Dollar, was 53 Prozent des Gesamtumsatzes entspricht. Die Verkäufe der Desktop PC stiegen um 5 Prozent, was einen Umsatz von 2,8 Milliarden Dollar und 32 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht.