Google und Samsung sollen an 10-Zoll-Tablet arbeiten

Google und Samsung sollen an 10-Zoll-Tablet arbeiten

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Oktober 2012 - Google soll ein weiteres Nexus-Tablet in Arbeit haben, dieses Mal ein Modell mit 10-Zoll-Display. Gebaut werden soll das Tablet, das in punkto Auflösung das iPad übertrumpfen soll, von Samsung.
Google und Samsung sollen an 10-Zoll-Tablet arbeiten
(Quelle: Google)
Wie die US-Plattform "News.com" von einem Analysten von NPD Displaysearch erfahren haben will, plant Google die Lancierung eines 10-Zoll-Tablets. Dieses soll mit einer höheren Pixeldichte als Apples aktuelles iPad kommen – die Rede ist von einer Auflösung von 2560x1600 Pixel und einer Dichte von 299 Pixel pro Inch (PPI). Das iPad bietet aktuell 264 PPI.

Gebaut werden soll das Google-Tablet nicht wie das aktuelle Modell von Asus, sondern von Samsung. Dies würde einer signifikanten Ausdehnung der potenten Partnerschaft zwischen Google und Samsung gleichkommen, heisst es im Artikel. Allerding haben die beiden Giganten bereits in der Vergangenheit zusammen ein Gerät lanciert und zwar das Galaxy Nexus Smartphone (Bild).

Gemäss der Quelle soll das neue Tablet ganz klar im High-End-Segment positioniert werden. Daneben soll Google aber auch daran arbeiten, ein 99-Dollar-Tablet auf den Markt zu bringen. Dessen Produktion soll im Dezember starten, zu Spezifikationen ist allerdings nichts bekannt.