Die 100 wertvollsten Marken: Apple noch knapp hinter Coca Cola

Die 100 wertvollsten Marken: Apple noch knapp hinter Coca Cola

(Quelle: Interbrand)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. Oktober 2012 - Interbrand hat die Liste der 100 weltweit wertvollsten Marken für das Jahr 2012 veröffentlicht. Die IT-Branche dominiert die Top 10, und auch zwei Schweizer Unternehmen finden sich in den Top 100.
Die Beratungsfirma Interbrand hat die mit Spannung erwartete Liste der 100 weltweit wertvollsten Marken, die seit 2001 publiziert wird, für das Jahr 2012 veröffentlicht. Gemäss dieser Liste ist Coca Cola – wie jedes Jahr – die weltweit wertvollste Marke, mit einem Markenwert von knapp 78 Milliarden Dollar. Dann aber trumpfen Unternehmen aus der IT-Branche auf. Auf Platz 2 und Coca Cola dicht auf den Fersen liegt Apple mit einem Markenwert von rund 76,5 Milliarden, gefolgt von IBM – von Apple auf Platz 3 verdrängt – mit einem Wert von 75,5 Milliarden Dollar.

Zu den Gewinnern des Jahres aus der IT-Branche gehören nebst Apple (Wert +129%) auch Samsung auf Platz 9 (+40%), Oracle (+28%) und Amazon (+46%). Als Verlierer bezeichnet werden müssen unter anderem Nokia (-16%) und Blackberry (-39%).

Übrigens sind auch zwei Schweizer Marken in den Top 100 zu finden, und zwar Nestlé auf Platz 57 (Wert 6,92 Mrd. Dollar, +5%) sowie Credit Suisse auf Platz 95 mit einem Markenwert von 3,87 Milliarden Dollar (-5%).

Den Wert der Top-10-Marken sowie ausgewählte IT-Marken aus den Top 100 finden Sie inklusive der Wertzunahmen beziehungsweise -abnahmen in einer Übersicht in unserer Bildergalerie.