Seagate hält nun Mehrheit an Lacie

Seagate hält nun Mehrheit an Lacie

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. August 2012 - Seagate hat die Übernahme von 64,5 Prozent der Aktien von Lacie, zu dem auch der Schweizer Online-Speicher-Anbieter Wuala gehört, abgeschlossen.
Seagate hält nun Mehrheit an Lacie
(Quelle: Seagate)
Ende Mai hat Seagate die Übernahme von 64,5 Prozent der Aktien des Speicherspezialisten Lacie, zu dem auch der Schweizer Online-Storage-Anbieter Wuala gehört, bekannt gegeben (Swiss IT Reseller berichtete). Nun meldet Seagate den Abschluss der Akquisition. Man habe alle Aktien von Lacie-Chef Philippe Spruch und dessen Partner übernommen und dabei 4,05 Euro pro Aktie gezahlt. Der Preis pro Aktie könnte sich aber noch um 3 Prozent auf 4,17 Euro erhöhen, falls Seagate in den nächsten sechs Monaten seinen Anteil an Lacie auf mindestens 95 Prozent erhöhen wird.